Telefon: +49 (331) 24 34 10 30  -  eMail: info@autorechtaktuell.de

Verjährung von Diesel-Fällen

Urteil des BGH , AZ: VI ZR 739/20 vom 17.12.2020

Verjährung von Diesel-Fällen Hintergrund
Im Fall des BGH erwarb der Käufer im April des Jahres 2013 einen Pkw VW Touran, der mit dem Dieselmotor Typ EA189 ausgestattet war. Dieser Motor war mit einer Software versehen, die erkennt ...

Ersatz der „Neuwertspitze“ durch die Vollkaskoversicherung verbleibt beim Leasingnehmer

Urteil des BGH, Urteil vom 09.09.2020, AZ:, AZ: VIII ZR 71/19 vom 09.09.2020

Ersatz der „Neuwertspitze“ durch die Vollkaskoversicherung verbleibt beim Leasingnehmer
Hintergrund
Die Klägerin verleaste an die Beklagte ein Fahrzeug per Vertrag vom 07.08.2013. Der Leasingzeitraum betrug 36 ...

Kauf eines Gebrauchtwagens der Marke Audi nach Bekanntwerden des Abgasskandals

Urteil des BGH , AZ: VI ZR 244/20 vom 08.12.2020

Kauf eines Gebrauchtwagens der Marke Audi nach Bekanntwerden des Abgasskandals Hintergrund
Im Mai des Jahres 2016 erwarb der Kläger von einem Autohändler einen gebrauchten Audi Q5 2.0 TDI zu einem Kaufpreis von 32.600,00 €. Herstelleri ...

Wirksamkeit einer Klausel der Verkürzung der Verjährungsfrist für Sachmangelansprüche auf ein Jahr in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Urteil des BGH , AZ: VIII ZR 78/20 vom 18.11.2020

Wirksamkeit einer Klausel der Verkürzung der Verjährungsfrist für Sachmangelansprüche auf ein Jahr in Allgemeinen Geschäftsbedingungen Hintergrund
Der BGH setzte sich als Revisionsinstanz mit folgendem Sachverhalt a ...

autorechtaktuell.de - Weihnachtsbrief 2020

...

Verschuldensunabhängige Haftung aufgrund Betrieb eines Fahrzeugs auch beim abgeschleppten und in Lagerhalle abgestellten Fahrzeug – Schaden aus Fahrzeugbrand

Urteil des BGH , AZ: VI ZR 319/18 vom 20.10.2020

Verschuldensunabhängige Haftung aufgrund Betrieb eines Fahrzeugs auch beim abgeschleppten und in Lagerhalle abgestellten Fahrzeug – Schaden aus Fahrzeugbrand Hintergrund
In dem Verfahren, welches letztendlich beim BGH als Revisionsinsta ...

Beschädigung eines fabrikneuen Fahrzeugs und Abrechnung auf Neupreisbasis

Urteil des BGH , AZ: VI ZR 271/19 vom 29.09.2020

Beschädigung eines fabrikneuen Fahrzeugs und Abrechnung auf Neupreisbasis Hintergrund
Am 14.11.2017 erlitt der Kläger mit seinem eben erst erworbenen Pkw (Mazda CX 5) unverschuldet einen Verkehrsunfall. Für das Fahrzeug hatte er 37.181 ...

Mangel oder Verschleiß beim Gebrauchtwagenkauf und Anforderungen an den Vortrag des Käufers bezüglich § 477 Halbs. 1 BGB (früher § 476 Halbs. 1 BGB)

Urteil des BGH , AZ: VIII ZR 150/18 vom 09.09.2020

Mangel oder Verschleiß beim Gebrauchtwagenkauf und Anforderungen an den Vortrag des Käufers bezüglich § 477 Halbs. 1 BGB (früher § 476 Halbs. 1 BGB) Hintergrund
Die Klägerin erwarb als Verbraucherin von der Beklagten als gewerbliche ...

Unterschlagung eines Autos während einer Probefahrt

Urteil des BGH, AZ: V ZR 8/19 vom 18.09.2020

Unterschlagung eines Autos während einer Probefahrt Hintergrund
Das oberste deutsche Zivilgericht beschäftigte sich mit einem Fall, bei dem bei der Klägerin -diese betreibt ein Autohaus- ein vermeintlicher Kaufinteressent e ...

Deliktische (Mit-)Haftung eines bei einer Versicherung angestellten Kfz-Sachverständigen

Urteil des BGH, AZ: VI ZR 308/19 vom 07.07.2020

Deliktische (Mit-)Haftung eines bei einer Versicherung angestellten Kfz-Sachverständigen Hintergrund
Im Februar 2017 ließ die Klägerin an einer Tankstelle einen Fahrzeugcheck durchführen, wobei der Mitarbeiter der Tankstelle den Deckel ...